Projekte & Awards

ZONTA AWARD

 

“WOMEN IN SCIENCE”

 

Der Zonta Club Feldbach möchte Frauen, die sich in einer Abschlussphase ihrer Ausbildung befinden (Matura, Bachelor, Master) im Bereich ihrer wissenschaftlichen Arbeiten fördern.

Die Auszeichnung wird an Frauen vergeben, die sich in ihren Abschlussarbeiten mit Frauen-/Genderthemen aus allen gesellschaftspolitischen Bereichen des Lebens,
wie etwa Wirtschaft und Management, Tourismus und Freizeitwirtschaft, Gesundheit und Soziales, Kunst und Kultur etc. beschäftigen.

Dabei sollen die herausragendsten, innovativsten und praxisorientiertesten Arbeiten prämiert werden.

 

  • vorwissenschaftliche Arbeit/Diplomarbeit, dotiert mit € 500.-

  • Bachelorarbeit, dotiert mit € 700.-

  • Masterarbeit, dotiert mit € 1.000.-

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schicken Sie Ihre jeweilige bereits approbierte Abschlussarbeit samt Lebenslauf elektronisch bis 22.01.2024 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

ZONTA AWARD

 

„Women in Business and Society“

 

Der Zonta Club Feldbach  vergibt jährlich einen Preis an Frauen in Anerkennung deren

besonderer Leistungen.                                                                                                              

 

Der ZONTA Club Feldbach AWARD „Women in Business and Society” umfasst folgende Bereiche:

Auszeichnung für Frauen

 

-        für besondere Leistungen in ihrer beruflichen Laufbahn

-        für kreative und / oder innovative Geschäftsideen

-        für Start-Ups

-        für besondere Leistungen in Kunst, Kultur oder Musik

-        für besondere Leistungen im Sozialwesen

 

 

Der Preis ist mit EURO 1.000,00 dotiert.

Die Verleihung des Award „Women in Business and Society“ soll einerseits eine Anerken­nung für erbrachte Leistungen sein,
andererseits aber auch als Motivation für Frauen die­nen, etwas Besonderes zu leisten.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen und Lebenslauf elektronisch bis 22.01.2024 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Zum ersten Mal lobte der Zonta Club Feldbach einen Preis aus, um Frauen aus der Region für ihre Leistungen in Wirtschaft und Gesellschaft auszuzeichnen. Verliehen wurde der „Women in Business and Society Award“ mit einem Preisgeld von 1000 Euro am Internationalen Frauentag im Zentrum Feldbach.

"Gesprächsstoff" ein Interview mit Heike Schmidt

Wer es noch nicht gehört hat, der Beitrag ist noch bis 17. April abrufbar. Heike Schmidt, seit dieser Woche europäische Zonta-Gouverneurin spricht mit Erich Fuchs wie wichtig soziales Engagement ist und noch über vieles mehr. Einfach großartig.

https://steiermark.orf.at/studio/stories/263

Sexismus und sexuelle Belästigung gehören leider zum Alltag vieler Menschen. Hier gibt es kurz und knapp Infos und Anlaufstellen aus der Südoststeiermark. ‚empower yourself! Gegen Sexismus und sexuelle Belästigung‘ ist ein Projekt von Streetwork Südoststeiermark und Zonta Club Feldbach. Wir wollen Bewusstsein schaffen und klarstellen, dass sich das kein Mensch gefallen lassen muss und dazu aufrufen, hinzusehen anstatt weg!

Hier die Links zu den Projektpartner*innen und den beteiligten Einrichtungen:

Mit Zonta-Award: Jennersdorfer Maturantin für außerordentliches Engagement geehrt

Für besonderes soziales Engagement junger Frauen schreibt der Zonta Club den  Award " Young Women in Public Affairs (YWPA)" aus. Heuer geht der Preis des Feldbacher Clubs an Laura Fasching aus Minihof Liebau. Die Maturantin arbeitet im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres nicht nur beim Roten Kreuz mit vollem Einsatz, sondern sie beliefert in Zeiten der Covid 19-Pandemie auch Risikopatienten des praktischen Arztes Ernst Eicher regelmäßig mit Medikamenten. Beim Roten Kreuz plant Fasching nun die First Responder- Ausbildung, im Herbst möchte sie ein Medizinstudium beginnen. "Medizin und Soziales haben mich schon von Kind auf interessiert, ich helfe gerne anderen Meschen", sagt Fasching, der von Zonta Feldbach-Präsidentin Silvia Dimitriadis der Preis überreicht wurde. Empfohlen wurde die engagierte junge Dame von Silvia Pfleger (Rotes Kreuz). 

 

Da Zonta International an die Gleichstellung der Geschlechter glaubt, hilft das Women in Business-Stipendienprogramm von Jane M. Klausman (JMK) Frauen dabei, einen Bachelor- und Master-Abschluss in Unternehmensführung zu erwerben und geschlechtsspezifische Barrieren vom Klassenzimmer bis zum Sitzungssaal zu überwinden.

Das Amelia Earhart Fellowship wurde 1938 zu Ehren der berühmten Pilotin und Zontianerin Amelia Earhart gegründet.

Zonta stellt Frauen in höchster Not eine Wohnstätte auf Zeit zur Verfügung, wenn das eigene Zuhause unerträglich wird. 

In Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat und der Frauen- und Mädchen-Servicestelle Innova in Feldbach www.innova.or.at/frauen-und-maedchenservicestelle hilft Zonta schnell und unbürokratisch in Notfällen.

Kontakt:

Innova Feldbach
Hauptplatz 30
8330 Feldbach
Tel.: 03152 39554-0

ZONTA International und jeder regionale Zonta Club vergibt den Young Women in Public Affairs Award jährlich an junge Frauen im Alter von 16 bis 19 Jahren. 

Mit dem Wettbewerb „Young Women in Public Affairs“ verfolgt ZONTA INTERNATIONAL das Ziel, junge Frauen zu ermutigen, im öffentlichen Leben und in der Frauenpolitik überdurchschnittlich ehrenamtlich tätig zu sein. Der Preis ist eine Anerkennung ihres persönlichen Engagements und soll junge Frauen anspornen, Führungsaufgaben zu übernehmen und dazu beizutragen, den Status der Frau in eigenen Land und weltweit zu verbessern.

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie unsere Projekte!

Steiermärkische Sparkasse: IBAN: AT33 2081 5000 0616 5153

© 2020 Zonta Club Feldbach, District 14, Area 01